#031 Medizin

31 Jan

Mein heutiges Model entdeckte ich als er aus der Tür eines einschlägigen FastFood-Restaurant kam. Ich musste ihm ein paar Schritte folgen bis ich im flotten Gang eingeholt hatte. Ich stellte ihm das Projekt vor und  versprach ihm mich mit dem Foto zu beeilen, da er eine Tüte mit (noch) warmen Burgern in der Hand hielt. Er erklärte sich sofort für eine Foto bereit und erzählte mir, während ich schnell eine geeignete Stelle suchte, dass er das Essen im Auftrag seiner kranken Verlobten geholt hat und er selbst „So etwas natürlich nie“ essen würde. Wir mussten beide lachen und ich machte schnell mein Foto, damit er die dringend benötigte „Medizin“ nach Hause bringen konnte…

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: